Sonntags-Ersatzbüdchen

Es ist Sonntag. Ein grauer Sonntag.

Letzte Woche vielerorts aufgelockert durch bunte Kostüme, Konfetti und Kamelle.

Lange Zeit immer wieder bereichert mit kleinen Büdchen, meistens aus Köln. Anfangs noch mit kurzer Geschichte, zuletzt war es nur noch ein anonymes Foto.

Heute habe ich irgendwie wieder Lust auf so ein Sonntagsbüdchen! Aber schon seit mehr als 3 Monaten gibt es bei meinem Blogpaten keine mehr. Und daher gibt es heute sozusagen ein Auswärtsspiel:

Ein Sonntagsbüdchen auf Abwegen

Ein Sonntagsbüdchen auf Abwegen

Das ist ein Büdchen, so wie ich die als Kind immer kannte: Ein kleines Häuschen irgendwo, wo viele Menschen vorbei kommen. Hinter der Scheibe die frei wählbaren Süßigkeiten. Ein Büdchen eben.
Und dieses hier war auch eins der ersten, die ich überhaupt wahrgenommen habe. Das gibt es gefühlt schon immer. Steht da einfach so rum. Vor allerschönster Kulisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.