And the winner is…

Der Froschkönig hat mir ja schon vor mehr als drei Jahren sein (einziges) Haustier vorgestellt:

Das haekelschwein.

Letztes Jahr habe ich mir dann ein Herz gefasst und ebenfalls fünf dieser rosa Tierchen ins Haus geholt. Die meisten hatten die Massentierhaltung jedoch sehr schnell satt. Eins hat sich sogar an seine Zücherin, eine Oma, erinnert uns sich direkt bei meiner Oma eingemietet. Sie war überglücklich jetzt wieder ein Haustier zu haben, und dann auch noch ein so pflegeleichtes und zugleich nützliches.

Das Königs-Schwein ist jedoch immer etwas besonderes geblieben: Es hat eine ganz andere Wolle. Meine Idee ist, dass diese Wolle es besonders fotogen macht. Aber alles nur Theorie.

Keine Theorie sondern Tatsache ist, dass es vor kurzem einen Modelkontest gewonnen hat. Für den haekelschwein-Kalender 2011.
Und genau der ist heute hier eingetroffen. Der Star selbst war jedoch nicht anwesend, so dass sich mein Schwein bereiterklärte vor dem Kalender zu posieren:

Das haekelschwein gehört übrigens zu den „Persönlichkeiten“, die evetuell direkt vom web 2.0 profitiern…

3 Gedanken zu „And the winner is…

  1. Interessant, denn ein Häkelschwein benötigt besondere Zuwendung und Pflege. Ich hoffe, es wird ihm bei Dir gut ergehen … denn als Märchenprinzersatz möchte er zuvor gehegt werden und Vertrauen erfahren 🙂

    Nice one, mehr davon.

    Keep on rockin´ !!

    Ree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.