Sport ist Mord #14 – Doppelte Freude

Ich mag mich nicht mit dir darüber unterhalten, dann fühle ich mich schlecht.

Erinnert sich noch jemand an dieses Froschkönig-Zitat?

„Damals“ habe ich seit etwa 3 Wochen „Fit ohne Geräte für Frauen“ ausprobiert. Die Rezension dazu steht noch immer aus…

Tatsächlich habe ich kurz danach eine längere Pause gemacht.
Mal wieder…

Am Montag passierte dann etwas unglaubliches!
Der Froschkönig hat mich kurz vor meinem Nachtdienst gerufen und stellte mir dann diese Frage:

Was hältst du davon, wenn wir uns gegenseitig motivieren?

Jetzt, in diesem Zusammenhang ist eindeutig, dass er den Sport meinte.
Mir war das am Montag nicht klar.
Ich dachte jetzt kommt etwas zu meiner Uni, mehr Ordnung oder sonst was.

Und schon am Dienstag ging es dann los!
Ich habe bei meiner Mutter das zweite Buch geholt, die Pläne überflogen und schon haben wir zeitgleich rumgesportelt.
Ein echt merkwürdiges Gefühl war das. Beide zusammen, aber jeder macht eben doch „seins“.

Heute haben wir schon den vierten Trainingstag hinter uns.
In der „normalen“ Version, nach der sich der Froschkönig richtet, ist das eine Woche. Die Frauen-Version schlägt 3 Tage pro Woche und mindestens einen Tag Pause dazwischen vor.
Überhaupt sind von der Trainings-Methodik her doch große Unterschiede zwischen den beiden Büchern und ich mag „meine“ lieber. Irgendwie weiß ich da besser, wo ich dran bin.

Ja, irgendwann sollte ich mehr zu den Büchern schreiben. Zur „normalen“ Version findet ihr aber bei Heike von haselnussblond.de schon eine Rezension.
Die militärisch-prollige Schreibweise ist in der Frauenversion übrigens etwas abgeschwächt. Aber ein Frauenversteher wird Mark Lauren, der Autor, wohl niemals werden. Ebenso, werden beide Bücher keine Design-Awards gewinnen.

Kommt Zeit, kommt Text!
Bis dahin erfreue ich mich daran, dass ich schon wieder bei allen Übungen MINDESTENS den Schwierigkeitsgrad erreicht habe, den ich vor meiner Pause hatte.
Und zwar zusammen mit dem Froschkönig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.